Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG (Telemediengesetz):

 

Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung):

Hundenanny-to-go

Kirsten Hansen

Ruhekrug 7

24850 Lürschau

 

Kontakt:

Tel.0157/39292130

Hundenanny-to-go@web.de

Hundenanny-to-go.de

 

Aufsichtsbehörde:

Kreis Schleswig-Flensburg

Veterinärmedizin und Verbraucherschutz

Bellmannstr. 26

24837 Schleswig

 

Betriebsversicherung:

Mecklenburgische Versicherungsgruppe

 

 

Datenschutzerklärung nach DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung):

 

Ihre personengebundenen Daten, die ich als Websitebetreiber (hundenanny-to-go.de) erhebe und verarbeite, benötige ich ausschließlich zur Vertragserfüllung, d.h. um den Dienst an Ihrem Hund überhaupt leisten zu können. Sollten Sie nicht bereit sein, Ihre Daten anzugeben, kann es leider nicht zu einem Versorgungsvertrag kommen. 

Die Sicherheit Ihrer Daten ist mir sehr wichtig, sie werden absolut vertrauensvoll und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben behandelt. - Gemäß den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) -

Für sämtliche Anmerkungen bezüglich Ihrer personengebundenen Daten, bitte ich Sie die oben im Impressum genannten Kontaktwege zu wählen.

 

Welche Daten erhebe ich?   - Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO

Personenbezogene Daten: Vor und Zuname, Anrede, Wohnadresse, e-mail Adresse oder whatsapp/ mobile Telefonnummer, IP-Adresse durch Server-Logfiles (Nutzerverhalten), Name und Geburtsdatum Ihres Hundes, weitere Tiererkennungsnummern, behandelnder Tierarzt, Impfausweis, Tierhalter-Haftpflichtversicherung, Bankdaten, diese nur, wenn Sie die erbrachten Leistungen per Überweisung tätigen wollen. 

Ihre Daten verbleiben nur solange bei mir, wie unser Auftragsverhältnis andauert und es keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gibt. Sie werden komplett gelöscht, wenn unser Vertragsverhältnis endet und keine ausstehenden Forderungen ausstehen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Nutzungsdaten: Datum und Ausmaß der gebuchten Leistungen nur solange unser Vertragsverhältnis aktiv ist. Zur Auflagenerfüllung des Veterinäramtes führe ich ein Tierbestandsbuch, wo alle Zu- und Abgänge dokumentiert werden.

Erhebung Ihrer Daten durch den Besuch meiner Website: Hier erhebt nur mein Server die Informationen, die Ihr Browser zur Verfügung stellt.Diese Daten sind erforderlich, um meiner Website die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO)

Folgende Daten sind gemeint (Server - Log - Files)

IP-Adresse - Datum und Uhrzeit - Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT) - Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode - jeweils übertragene Datenmenge - Browsertyp/Version - Betriebssystem und dessen Oberfläche - Sprache und Version der Browsersoftware - Referrer URL-Hostname der Serveranfrage - Diese Daten sind nicht personenbezogen, es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen.

 

Dritte und Drittanbieter, an die die erhobenen Daten vermittelt werden, dieses geschieht erst nach Ihrer vorherigen Einwilligung oder es handelt sich um einen tierärztlichen Notfall: Finanzamt Schleswig - Eckernförde, Tierschutzbehörde wegen der Notwendigkeit zum Führen eines Tierbestandbuches, Tierärzte, entweder der eigene (des Hundebesitzers) oder ein im Notfall hinzugezogener. Beim Zustandekommen eines Vertrages zur zeitweisen Unterbringung und/oder Betreuung Ihres Hundes, stimmen Sie dieser Weitergabe der Daten zu. Eine weitergehende Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nicht, bzw. nur dann, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben. 

Nutzung von Cookies: werden angewandt und auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine Textinformation, die auf Ihrer Festplatte dem, von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden. Ein Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder von einem Script in der Website erzeugt. Sie können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren PC übertragen. Ihr Nutzen liegt darin, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.

Folgende Cookies werden angewandt: Transiente Cookies, Session Cookies= sie sind vorübergehend und werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies= werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese sind in Ihrem Browser unter Sicherheitseinstellungen jederzeit löschbar.

Third Party Cookies= Damit kann beispielsweise das Surfverhalten ermittelt werden. Sie sind durch einen Dritten gesetzt worden. Typisches Beispiel: Google Analytics. Sie können Ihre Browser Einstellung konfigurieren und die Annahme von Cookies generell ablehnen. Dadurch stehen Ihnen eventuell nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

 Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung: Sie haben das Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung ihrer Daten. Bei der Vermutung unrechtmäßig verarbeiteter Daten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben ebenfalls das Recht auf Bestätigung, ob wir Ihre Daten verarbeiten. Diese können Sie jederzeit von mir verlangen.

Ihr Auskunftsrecht über das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten und über folgende Informationen dürfen Sie jederzeit beziehen:

1.die Verarbeitungszwecke

2.den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeit werden

3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogene Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisatoren

4. wenn möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls möglich, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

5. wenn die persönlichen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben worden sind, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der sensiblen Daten

6. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling gemäß Art. 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und zumindest in diesen Fällen aussagekräftige Informationen  über die beteiligte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Widerspruchsrecht: Sie können als Nutzer dieser Website von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Durch Ihren Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Ausübung des Widerrufsrecht können Sie sich gerne an mich wenden

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?